Prof4Net_Logo

Mit dem neuen Jahr wollen T-Systems und Prof4Net ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Beide Partner setzen bei ihren Lösungen auf dezentrales Daten-Hosting, was den Händlern die volle Kontrolle über ihre Daten gibt. In den jeweiligen Bereichen können die Partner mit jahrelanger Automotive-Erfahrung aufwarten und sind bestens mit der Branche vernetzt.

Im Zuge des Roll-outs von VaudisX auf dem deutschen Markt ist geplant die bestehende Schnittstelle um weitere essentielle Features zu erweitern. Dazu gehört unter anderem das bidirektionale Übermitteln von Stammdatendaten aus CATCH zu VaudisX, um im Kundengespräch gewonnene Informationen direkt im DMS zur Verfügung zu stellen. Desweiteren sollen für den direkten Kundenkontakt relevante Informationen, wie offene Reklamationen etc. von CATCH an VaudisX übermittelt werden, die wiederum per Direktlink aus dem DMS ins CRM zurückführen. Ziel ist es für beide Seiten immer alle Informationen prozessbezogen bereitzustellen. Ständige Systemwechsel und suchen von Daten soll damit in Zukunft entfallen.

Durch die engere Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen die Zukunftsfähigkeit der eingesetzten Lösungen stärken und Vorteile für die Kunden gegenüber anderen Anbietern noch stärker herausstellen.

Webseite VaudisX